Jubiläumssaison 2019

Das Jubiläumsprojekt "Der Lebkuchenmann"

Am Montagabend, den 23. Juli, findet die 1. öffentliche Informationsveranstaltung zum „Jubiläumsstück: Der Lebkuchenmann“, das der Weißenburger Stadtschreiber „Franzobel“ geschrieben hat, statt. Der Regisseur Georg  Schmiedleitner wird einen Einblick in seine Schauspiel- und Opern-Regiearbeit geben. Speziell aber berichtet er über seine Theaterinitiative am „Theater Hausruck“, die regionale zeitgeschichtliche und aktuelle gesellschaftspolitische Themen mit Laien und professionellen Schauspielern und Künstlern aufarbeitete. Somit erhalten die Weißenburger bereits Einblick in den Charakter seiner Regiearbeit und können erahnen, mit welcher Regie-Handschrift „Der Lebkuchenmann“ inszeniert werden wird.

Diese Veranstaltung richtet sich jedoch auch an all diejenigen, die hinter die Kulissen des Theaterprojektes blicken wollen und  sich engagieren wollen! Interessierte  haben die Möglichkeit, das Team rund um die Regie kennenzulernen, Fragen zu stellen und sich über die aktuellen Geschehnisse des Projektes zu informieren. Der Abend soll neugierig und Lust machen, sich an diesem ambitionierten Theaterprojekt der Stadt Weißenburg  zu beteiligen. Ob als Sponsor, Mitwirkender hinter den Kulissen oder als Akteur auf der Bühne: Das Lebkuchenmann-Team braucht viele helfende Hände!

Für diejenigen, die sich also ins Abenteuer „Lebkuchenmann“ stürzen wollen eine gute Gelegenheit „Gesicht zu zeigen“, um von Anfang an dabei sein zu können!!!

Georg Schmiedleitner (2 Bilder)

Regisseur

Franzobel (1 Bilder)

Autor

Vita Franzobel (234,5 KB)

Antje Wagner (1 Bilder)

Theaterwissenschaftlerin

Vita Antje Wagner (216,7 KB)

Werkübergabe (1 Bilder)

"Der Lebkuchenmann"

Pressemitteilung zur Werkübergabe (269,6 KB)