VERSCHIEBUNG der Veranstaltung Frankenstein

Achtung!!! Verschiebung der Veranstaltung Frankenstein auf Sonntag, 07.07.2024 um 18:00 Uhr!

Wie gewohnt wird für Sie ab 17 Uhr ein Pendelbusverkehr ab der Wiesenstraße stattfinden.

Das Catering durch das Ristorante Al Forno, am Aufgang links, steht ab 17 Uhr ebenfalls für Sie zur Verfügung.   Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch diese Terminänderung entstehen hoffen auf Ihr Verständnis.  Ihre erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. 

 Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie trotz Terminverschiebung bei der Theaterveranstaltung „Frankenstein“ im Bergwaldtheater begrüßen zu dürfen.

Neues Visuelles Erscheinungsbild!

Aktuell befindet sich die Website in Anpassungs-Maßnahmen, sie können diese trotz dessen nutzen. Wir bitten um Verständnis, dass die neue Website noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.

Bergwaldtheater Weißenburg

Auch im nächsten Jahr gibt es wieder ein vielseitiges Programm für Sie!
Aufregende, spannende und abwechslungsreiche Veranstaltungen erwarten Sie im Bergwaldtheater Weißenburg.
Der Kartenverkauf startet am 01.12.2023!

Hier geht es zum Programm 2024

Der größte Glückskeks

im Jahr 2022 wurde wieder ein Stadtschreiber-Stück von Clemens Berger im Bergwaldtheater aufgeführt.

alle Informationen über das Theaterstück erhaltet ihr hier *klick*

Jubiläumsprojekt 2019 - Der Lebkuchenmann

Zum 90. Jubiläum des Bergwaldtheaters schrieb Stadtschreiber Franzobel ein besonderes Theaterstück.
Genau abgestimmt auf unser Bergwaldtheater...

Es entstand: Der Lebkuchenmann!

Ein Stück über die Geschichte Weißenburgs, über richtiges und falsches Handeln, über beherztes Eingreifen und letztlich die Frage: Was kann man aus der Geschichte lernen?

Alle Informationen zum Lebkuchenmann im Juli 2019 finden Sie unter www.DerLebkuchenmann.de.

Bayerischer Heimatpreis

Unser Bergwaldtheater wurde mit dem Heimatpreis Bayern ausgezeichnet!

Am 08.04.2019 überreichte Staatsminister Albert Füracker unserem Oberbürgermeister Jürgen Schröppel den Bayerischen Heimatpreis auf der Kaiserburg in Nürnberg.

Mit dabei waren unter anderem der Lebkuchenmann-Hauptdarsteller Andreas Leopold Schadt und der Weißenburger Boanlkramer alias Thomas Hausner von der Luna Bühne.